Lies keine Geschichte, nur Biographien, denn das ist Leben ohne Theorie

Neugierde zu Beginn


Mit 17 Jahren schraubt Andreas an Motoren und macht sich in seiner Ausbildung zum Kfz-Mechaniker dreieinhalb Jahre die Hände so richtig schmutzig. Acht Jahre später, jetzt Mitte 20, steht er als Zugführer vor jungen Frauen und Männern, die ihre Grundausbildung bei der Bundeswehr absolvieren. Er selbst wird in einer grünen Einheit ausgebildet und wechselt später in den Sanitätsdienst der Bundeswehr. Er war Krankenpflegehelfer im Seniorenheim, leistet Praktika auf der Onkologie im Bundeswehrkrankenhaus und geht im Jahr 2000 für einen sechsmonatigen Auslandseinsatz als Radio-Moderator nach Bosnien-Herzegowina. Acht Jahre ist Andreas Zeitsoldat als er den Wandel der Zeit erkennt und "etwas mit Internet" machen möchte. Er lässt sich zum Mediengestalter für Print- und Digitalmedien ausbilden. Er schnuppert gerade in den knallharten Marketingalltag einer Werbeagentur und eines Elektronik-Fachmarkts, als sein Grafiktalent von einem bekannten Auto Verlag entdeckt wird.


Albert Schweitzer


"Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst."


Managing Editor & Digital-Expert

Journalismus & Social Media


Anfang 30 ist er vollkommen in die digitale Welt eingetaucht und verdient sein Geld als Redakteur in einer der reichweitenstärksten Online-Redaktionen Deutschlands. Höhepunkt seiner digitalen Karriere ist die Redaktionsleitung eines bekannten Online-Portals für Auto-Enthusiasten, dessen Leitung er als Managing Editor übernimmt. Doch da geht noch mehr und er trifft die Entscheidung, der digitalen Welt den Rücken zu kehren.


TV-Moderator im Teleshopping

Mit Anfang 40 heuert er als Moderator und Produkt-Experte bei einem deutschen Teleshopping-Sender an und lernt die TV-Welt aus der Sicht eines Verkäufers kennen. 233 Sendetage oder fast 800 Stunden Live und in Farbe.


Führungskraft Agile Coach

Ende 2019 trifft Andreas eine weitere richtungsweisende Entscheidung für sein Leben und lässt sich zur VfTC-zertifizierten Führungskraft Agility Coach (Führung, Teamentwicklung, Change Management) ausbilden.


Erfahrungen aus gut 30 Jahren

Zahlreiche Einblicke in Unternehmenskulturen und die Tatsache, leblose klassische Führung am eigenen Leib erfahren zu haben, festigen Andreas in seinem zukünftigen Credo: Für den Einzelnen, für Teams und Unternehmen einen Beitrag zu leisten. Führung von Menschen und das Miteinander, unter Einwirkung des berühmten "overarching purpose", stellen Organisationen heute vor enorme Herausforderungen. Sein Motto: „Mach Dich glücklich und vergiss die anderen nicht.“

Andreas

my life

 
Newsletter

Registrierung für den newsletter


Anfragen
Andreas ist Mitglied im Club der Redner Andreas ist Teil der Herzensmenschen-Community